15 Jahre im Weltraum

Am 2. November 2000 zog die erste Langzeitbesatzung „ISS-Expedition 1“ an Bord der Raumstation ein. Seitdem ist die International Space Station (ISS) permanent von Menschen besetzt.

Auch irgendwie verrückt, was so an einem vorbei zieht: Die Internationale Raumstation (ISS) ist bereits seit 15 Jahren durchgehend von Menschen besetzt. 15 Jahre im Weltraum – die ersten Bewohner der Space-WG führten beispielsweise wissenschaftliche Experimente zum Wachstum von Proteinkristallen durch und sollten in eigenständigen Reparaturen auftretende Fehler beseitigen.

Screenshot: heise.de
Screenshot: heise.de

Ein spannendes Thema. Man bekommt kaum mit, was da oben passiert und trotzdem können die Ergebnisse der Weltraumaufenthalte für uns auf der Erde von ganz besonderer Bedeutung sein.

Quelle: heise.de

Sebastian Lindschulte

Sebastian Lindschulte führt diesen Blog - alle Beiträge stammen aus seiner Feder. Oder Tastatur.

Schreibe einen Kommentar