fremdgetextet #43

Gemeinsam mit 3.000 anderen Personen stehe und sitze ich seit einer gefühlten Ewigkeit im großen Zelt. Mit der einen Hand klammere ich mich an der Bank fest, die andere hebt ruhelos das Bierglas hoch und stellt es genauso ruhelos wieder ab. Mein Blick ist wie gebannt auf die große Leinwand an der Stirnseite des Zeltes gerichtet. Um mich herum geht es meinen Mitmenschen nicht anders. Und vermutlich sieht es in ganz Deutschland ähnlich aus. Es geht um 13 lumpige Minuten. 13 lumpige Minuten, die mir wie ganze 13 Jahre vorkommen. Deutschland zittert sich ins Halbfinale.

Das Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2016 war kein Spaß. Was haben wir uns gequält – reguläre Spielzeit, Verlängerung und Elfmeterschießen. Wahnsinn!

Mein Rückblick in der 43. Ausgabe von fremdgetextet.

Sebastian Lindschulte

Sebastian Lindschulte führt diesen Blog - alle Beiträge stammen aus seiner Feder. Oder Tastatur.